Immobilien-Spezialisten

Vertrauen ist gut,
geprüft ist besser.

Willkommen bei der Schweizerischen Maklerkammer – den geprüften Immobilien-Spezialisten der Schweiz. Um als Mitglied aufgenommen zu werden, müssen drei Vorsaussetzungen erfüllt werden: Langjährige
Berufserfahrung (mindestens 5 Jahre), Verhalten nach Ehrenkodex, Permanente Weiterbildung der Mitarbeitenden. Alle vier Jahre werden die Voraussetzungen durch ein Audit im Betrieb überprüft.
 

News

  • Wohngefühl statt
    leere Büros

    Viele Immobilienbesitzer sitzen auf leer stehenden Büroräumen. In der Schweiz sind über 2 Millionen Quadratmeter Bürofläche zur Miete ausgeschrieben. Experten sind sich einig: Die Lage wird sich weiter zuspitzen. Eigentümer entschliessen sich deshalb immer öfter, Büros in Wohnungen umzubauen.

    Mehr lesen
  • SWX IAZI Preisindizes für Immobilien

    Hat ein Immobilienmakler einen Provisionsanspruch, wenn sich die späteren Vertragsparteien bereits im Vorfeld der Maklertätigkeiten gekannt haben und der spätere Käufer damals bereits wusste, dass das fragliche Grundstück verkauft werden sollte?

    Mehr lesen
  • Vermittlungs- oder Nachweisprovision im Maklerrecht

    Hat ein Immobilienmakler einen Provisionsanspruch, wenn sich die späteren Vertragsparteien bereits im Vorfeld der Maklertätigkeiten gekannt haben und der spätere Käufer damals bereits wusste, dass das fragliche Grundstück verkauft werden sollte?

    Mehr lesen
  • Ist das Maklerhonorar geschuldet?

    Das Bundesgericht bejaht die Frage, selbst wenn im konkreten Fall der Verkauf nicht zustande gekommen ist. Die Verkäuferschaft hatte einem Minimalpreis erst zugestimmt, den Verkauf aber später verweigert.

    Mehr lesen
  • Immobilienmarkt in der Schweiz: Trendwende bei Eigenheimen

    Zum ersten Mal seit 17 Jahren sollen die Preise für Eigenheime sinken. Eine Studie der Grossbank UBS zeigt aber auch auf, dass sich nur noch wenige Personen Immobilien an guten Lagen leisten können.

    Mehr lesen